SonnenKonto.

Die Sonne ist eine nahezu unerschöpfliche Energiequelle. Im sonnenreichen Burgenland können Sie jetzt Energie optimal nutzen. Mit dem SonnenKonto der Energie Burgenland.

SonnenKonto.
Die innovative Speicherlösung.

  • Sie planen gerade eine Photovoltaikanlage oder nutzen schon die Kraft der Sonne?

  • Sie möchten Ihren Ökostrom auch bis zu 100 % selbst nutzen und das ganz ohne große Investitionen in kostspielige und technisch aufwendige Batteriespeicher?

  • Dann sind Sie bei Energie Burgenland genau richtig. Mit dem SonnenKonto ist das ab sofort möglich.
Eröffnen Sie jetzt Ihr eigenes SonnenKonto.
  • Sie können bis zu 100 % Ihres erzeugten Ökostroms selbst nutzen.

  • Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur regionalen Energiewende.

  • Sie sparen zusätzliche Investitionskosten. Sorglosgarantie – wir kümmern uns um alles, Sie lehnen sich zurück.

Jetzt SonnenKonto aktivieren 

Solarpanel

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum SonnenKonto der Energie Burgenland.

Was ist das SonnenKonto?

Mit dem SonnenKonto haben Betreiber einer Photovoltaikanlage die Möglichkeit, ihre selbst produzierte, nicht verbrauchte Energie ohne teure Anschaffung eines Batteriespeichers zu speichern.

Weiters entfallen Nebenkosten, wie etwa die Wartung des Speichers. Energie Burgenland speichert die überschüssige Energie virtuell und gibt sie an den Kunden zurück, wenn er sie braucht.

Was kostet das SonnenKonto?

Diese Dienstleistung wird mittels einer monatlichen Pauschale abgerechnet, deren Höhe von der Speichergröße abhängig ist. Für eine Speichermöglichkeit von bis zu 2.000 kWh beträgt die Pauschale 13 Euro inkl. USt. pro Monat.

Kann ich die Größe meines SonnenKontos beliebig anpassen?

Ja, SonnenKonto-Besitzer können die Größe des Speichers individuell an ihre Bedürfnisse anpassen. Die passende Speichergröße können Sie weiter unten berechnen.

Welchen Einspeisepreis bekomme ich vergütet?

Ihre Einspeisemenge wird mit 18,6 Cent/kWh exkl. USt. vergütet. Nach Erreichen der Mengenobergrenze wird als Preis für die Netzeinspeisung ein vordefinierter Marktpreis vergütet.

Wie viel kWh können maximal gespeichert werden?

Das SonnenKonto kann bis zu maximal 20.000 kWh Einspeisung in Anspruch genommen werden.

Kann man jederzeit ein SonnenKonto eröffnen?

Sie können jederzeit ein SonnenKonto eröffnen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0800 888 9000, per E-Mail unter info@energieburgenland.at oder persönlich in einem unserer Kundencenter zur Verfügung.

Das SonnenKonto einfach erklärt

Jetzt SonnenKonto aktivieren

Nutzen Sie bis zu 100 % Ihres selbst erzeugten Stroms.

kWh

sonne
Unsere Empfehlung

SonnenKonto 0 kWh


0 Euro
(inkl. USt.)
monatlich

Speichern Sie virtuell bis zu 0 kWh Ihrer selbst produzierten Energie mit dem SonnenKonto.

Virtuell gespeicherte Energie¹ 0 kWh   0,1860 Euro   0 Euro
Netzeinspeisung² 0 kWh   0,0431 Euro   0 Euro
Gutschrift aus dem SonnenKonto 0 Euro
Pauschale SonnenKonto 0 Euro / Monat         0 Euro

¹ Jede aus dem Speicher entnommene Kilowattstunde wird mit 18,6 Cent vergütet.

² Nach Erreichen der Mengenobergrenze wird als Preis für die Netzeinspeisung ein vordefinierter Marktpreis (aktuell 4,31 Cent/kWh) vergütet.

Treffen Sie Ihre Auswahl
 
Ihre Kontaktdaten
Anmerkungen und Formular senden

Mit einem Stern markierten Felder sind Pflichtfelder, welche zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt werden.

Die von Ihnen angegebenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Unsere Datenschutzhinweise finden Sie unter energieburgenland.at/datenschutz.html.